Australien - Visa und Aufenthalt

Wer für eine Auswanderung nach Australien, an das andere Ende der Welt, entschieden hat, dem steht ein Flug von mehr als 20 Stunden bevor. Doch bis es soweit ist ...

Es führen viele Wege nach Australien. Wie vieles andere auch, ist das dauerhafte Auswandern nach Australien leichter, wenn Sie in sicheren Meilensteinen planen.

Wichtig dabei ist auch die Auswahl des richtigen Visums. Australien hat ein hochkomplexes Visasytem mit über 150 verschiedenen Visa. Die australische Regierung unterstützt den den Zuzug von gefragten Fachkräften. Darüber hinaus bietet das Land  jungen Menschen aus bestimmten Ländern die Möglichkeit eines Working Holiday bzw. Work and Holiday-Aufenthalts in Australien an.

Diese Ausrichtung verbunden mit einer soliden Wirtschafts- und Sozialpolitik macht Australien zu einem begehrten Einwanderungsland. Sogar gegen den direkten Nachbarn Neuseeland konnten die Australier sich in Punkto Beliebtheit bei Auswanderern behaupten. Wohingegen Neuseeland insbesondere aufgrund des recht schlechten Wetters, dem niedrigeren Lebensstandard und der sehr niedrigen Gehälter für viele Auswanderer nach Down Under von vornherein nur die zweite Wahl ist, ist Australien eines der Einwanderungsländer schlechthin.

Bedenken Sie bitte: Es gibt ein Punkte-System für die Visavergabe für Fachkräfte - genannt Skilled Migration Visa. Es ist also kein absolutes "Hop" oder "Top",  sondern für Fachkräfte ist auch die jeweilige Mitbewerbersituation und die Nachfrage nach bestimmten Berufen entscheidend.

Auf den nachfolgenden Seiten sind die einzelnen Visumskategorien genauer beschrieben.

Durchschnitt: 
Average: 3.3 (9 votes)