Australien für Unternehmer

Das Business Owner Visum ist das klassische Auswanderungsvisum für Unternehmer und oder Aktionäre, welche eine Auswanderung nach Australien realisieren möchten, um dort ein Geschäft zu eröffnen oder um in Australien in ein existierendes Geschäft einsteigen möchten. Das Business Owner Visum unterteilt sich wiederum in zwei Kategorien:

Business Owner Visum (Provisional): Dieses Visum ist ein temporäres Visum und kann von bis dato erfolgreichen Geschäftsleuten, Unternehmers oder Aktionären und lbeantragt werden, welche innerhalb eines bestimmten Zeitraums vor Antragstellung auf das Business Owner Visum in Australien einen erheblichen Mindestumsatz mit einem eigenen Unternehmen oder einem Unternehmen, an welchem die Antragsteller beteiligt waren, erzielt haben. Ferner setzt die Erteilung dieses Visums voraus, dass die Antragsteller über ein erhebliches Mindestkapital in einer bestimmten Höhe erzielt haben und u. a. ein solides Gründungskonzept zur Geschäftseröffenung oder den Unternehmenskauf in Australien für die geschäftliche Auswanderung nach Australien nachweisen können.
  
Business Owner (Residence): Das Business Owner ist für Unternehmer und Aktionäre gedacht, welche nach der Auswanderung nach Australien bereits Inhaber eines temporären Business Skills (Provisional) Visums für Australien sind. Diese müssen in Australien über mindestens zwei Jahre lang nachweislich erfolgreich ein eigenes Unternehmen aktiv betrieben haben. Eine reine Kaptialanlage reicht dazu nicht aus. Business Owner, welche sich dauerhaft in Australien niederlassen möchten, müssen, um eine Permanent Residence in Australien zu erhalten, über einen bestimmte Zeitraum in Australien gelebt haben und unmittelbar vor Beantragung einer Permanent Residence den dafür erforderlichen Mindestumsatz mit ihrer Firma in Australien erzielt haben und ein bestimmtes Mindestkapital nachweisen – wobei auch die Schaffung von Arbeitsplätzen in der Regel eine Voraussetzung zur Erteilung des Business Owner Residence ist. Die finanziellen Voraussetzungen zur Erteilung der Permanent Residence als Business Owner in Australien sind jedoch bedeutend geringer als die finanziellen Voraussetzungen, welche für die Erteilung eines temporären Business Skills Visums erfüllt sein müssen. Dadurch wird dem Umstand Rechnung getragen, dass im Zuge der Auswanderung nach Australien in eine Geschäftseröffnung bzw. -beteiligung investiert werden muss und das neue eröffnete bzw. formierte Geschäft sich erst entwickeln und in die Gewinnzone muss.  

Bewerte den Artikel: 
Durchschnitt: 5 (2 votes)