Auswandern mit Jobangebot

Auswanderung nach Australien mit Jobangebot

Arbeitsplatzbeszogene Visa für Australien

Die Employer Sponserd Migration eignet sich als Möglichkeit zur Auswanderung nach Australien für diejenigen, die die Chance haben, über ein Arbeitsplatzangebot von einem Arbeitgeber in Australien ein temporäres oder permanetes Visum zu beantragen. Ein Arbeitsplatzangebot von einem Arbeitgeber kann eine Auswanderung nach Australien erheblich erleichtern.

Employer Nomination Scheme / Regional Sponsored Migration

Berufstätige Menschen bis 45 Jahre (hier gibt es jedoch Ausnahmen, die es Unternehmen in Australien ermöglichen, Arbeitnehmer bis zu einem Alter von über 60 Jahren einzustellen) haben die Möglichkeit, sich von einem Arbeitgeber zwecks Auswanderung nach Australien für ein permanentes Visum (unbefristete Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung) sponsern zu lassen, ähnlich dem für Auswanderer aus einwanderungsrechtlicher Sicht riskanten temporären Business Temporary Long Stay Visum (Subclass 457). Dieses permanente Visum setzt den Erhalt eines mindestens drei- bzw. zweijährigen Arbeitsvertrags von einem australischen Arbeitgeber, bzw. eine erfolgreiche Berufsanerkennung und drei Jahre Arbeitserfahrung für die Auswanderung nach Australien über das Employer Nomination Scheme bzw. einer Ausbildung auf dem Niveau eines AQF Diplomas in Ihrem Beruf voraus für die Auswanderung nach Australien über das Regional Sponsored Migration Scheme.

Ausnahmegenehmigung können auch hierzu beantragt werden. Eine betriebsbedingte Kündigung durch den Arbeitgeber in Australien hat im Gegensatz zum temporären Business Long Stay Visum (Subclass 457) keine Auswirkungen auf den Aufenthaltsstatus des Einwanderers in Australien. Bei diesen Visas ist es unter Umständen auch möglich, Ausnahmen

Gemäß der Bestimmungen der ab Juli 2010 neuen geltenden "Priority Processing"-Richtline, hat die Bearbeitung dieses Visums beim DIAC die höchste Priorität und derzeit einer Bearbeitungszeit von ca. fünf Monaten bis sieben (Stand: Juli 2010). Die Liste für die Berufe, die für dieses Visum in Frage kommen (ENSOL), ist bedeutend umfangreicher als die Skilled Occupation List (SOL).

Temporary Business Long Stay Visa (Subclass 457)

Berufstätige Menschen können im Rahmen eines temporären Employer Sponsorship ein bis zu vier Jahre gültiges Arbeitsvisum auf der Basis eines Jobangebotes von einem australischen Arbeitgeber beantragen, welches jederzeit verlängert bzw. neu beantragt werden kann. Dieses Visum eignet sich auch für eine dauerhafte Auswanderung nach Australien und ein wechsel auf ein permanentes Visum in Australien ist - unter den gegebenen Voraussetzungen grundsätzlich möglich. Bei diesem Visum ist eine Berufsanerkennung in den meisten Fällen nicht vorgeschrieben und auch ein Sprachtest muss nicht immer absolviert werden.

Bewerte den Artikel: 
Durchschnitt: 5 (1 vote)