Nebenjob von zu Hause! Du suchst einen flexiblen Nebenjob, den du praktisch von überall machen kannst? Deutsches Unternehmen.

Auswandern: Privat. Sicher.

Du spielst mit dem Gedanken ans Auswandern? Dann bist du hier genau richtig! Kompakt wird auf dieser Seite das Wichtigste gezeigt: Vergleich von Zielländern. Sprachkurse. Rankings und Tipps.

Hinweis: Jeder Mensch hat seine eigenen Vorstellungen und Wünsche beim Auswandern. Alle Hinweise sind Puzzlestücke – deine Entscheidung, wohin es geht, kann dir keiner abnehmen.

Empfehlungen zum Auswandern 2022

  • Die Schweiz gilt vielen als das bessere Deutschland und ist darum seit vielen Jahren das Zielland deutscher Auswanderer. Manche Eidgenossen munkeln, ihr Land wär noch viel schöner ohne die „Papierschweizer“.
  • Ungarn: Nur 7 Autostunden vom Bundesland Sachsen bis zum Plattensee. Die Sommer wie in Spanien, nur ohne Meer; dafür gibt es Flüsse, Quellen und Seen. Die Regierung stellt sich öfter gegen die EU-Marschrichtung. Das könnte ihr bald zum Vorteil gereichen. Minuspunkt: Ungarisch gilt als schwer zu lernende Sprache.
  • Türkei. Die grassierende Inflation ist für Türken tragisch – für Ausländer sind Immobilien und Lebenskosten extrem günstig geworden. Dazu die türkische Gastfreundschaft und keine Kriminalität.
  • Portugal – Expats loben die Lebensqualität in dem westeuropäischen Land. Gutes Wetter – selten zu heiß, nicht zu kalt – und gutes Essen. EU Mitgliedsland, aber die Randlage hilft, dass das Land von anderen in Ruhe gelassen wird.

Über 90 Ziele weltweit

Finde dein Auswanderungsland, sortiert nach Kontinenten. Die Vielfalt der Länder in Europa sucht ihresgleichen. So liegt es nahe, dass es die meisten deutschen Auswanderer in ein europäisches Land zieht.

Australien und Neuseeland sind die beliebtesten Ziele in Übersee, nach Nordamerika.

Die Länder Lateinamerikas locken auch viele Auswanderer, dennoch verschwinden sie meist aus der Wahrnehmung und liegen unter dem Radar der europäischen Weltsicht.

Zu Asien gehören die größten und bevölkerungsreichsten Länder der Welt: Russland, Indien und China.

Der afrikanische Kontinent lockt keine Menschen an, sondern sie flüchten von dort. Seit Jahrzehnten. Am interessantesten sind Südafrika und die Mittelmeer-Anrainer. Doch selbst sie sind nur mit Abstrichen zu empfehlen.