Europa

Burg Flossenbürg, der Mittelpunkt von Europa

Nach Albanien auswandern ist (noch) ein Abenteuer

Noch ist Albanien kein Insidertipp zum lebenslangen Auswandern - aber in den nächsten Jahren könnte sich das ändern. Grund dafür ist nicht nur die einzigartige Adria, sondern der Aufschwung des Landes wird mittlerweile auch international honoriert.

Das Fürstentum Liechtenstein

Das Fürstentum Liechtenstein ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa. Der sechstkleinste Staat der Erde ist eine konstitutionelle Erbmonarchie und hat 37.500 Einwohner. Die schlechte Nachricht: Der Zuzug ist stark beschränkt. Die gute: Deutsch ist im Fürstentum Landessprache. Der Ausländeranteil liegt bei 1/3 der Bevölkerung.

Auswandern nach Tschechien - für Expats, Senioren & Studenten

Der Wahlspruch der Tschechischen Republik lautet: Pravda vítezí, Die Wahrheit siegt. Mal schauen, wie viel Wahrheit heute im boomenden Wirtschaftswunder des ehemaligen Ostblocks liegt. Derzeit trübt kaum ein Wölkchen den Aufschwung in Weiß-blau-rot. Aber ein paar Haare schwimmen trotzdem in der Suppe.

Auswandern nach Ungarn. Pro und Contra

Blick auf Ungarn, einst Vorreiter der ehemaligen Ostblockländer. Das Land in Südosteuropa ist für deutsche Auswanderer sehr "fern". Das liegt vor allem an fehlenden Informationen, denn: in der ungarischen Provinz brauchen einen die EU Querelen nicht zu stören. Das einfache Leben ist kostengünstig wie sonst nur auf dem Balkan.

Deutsche Akademiker in der Schweiz

Die Schweiz ist und bleibt für Deutsche attraktiv - und gerät durch die anhaltende Einwanderung in Bedrängnis. Wie sich das auf das wissenschaftliche Hochschulpersonal auswirkt und was deutsche Akademiker tun können, um ihre Position zu verbessern.

Einwandern nach Deutschland: meist kommen die Falschen

DeutschlandfahneDeutschland ist Zielpunkt von Immigranten. Eine Zwischenstation, um sich zu konsolidieren. Wer kommt dauerhaft in die Bundesrepublik? Da es nicht die High Potentials sind, ist das Folgende ein Blick in den stumpfsinnigen Alltag deutscher Migrationspolitik.

Auswandern nach Dänemark

Dänemark ist eines der reichsten Länder der Welt. Konjunkturaufschwung und Reformen am Arbeitsmarkt haben seit Mitte der Neunziger Jahre zu Rückgang der Arbeitslosigkeit von über 10% auf unter 2% geführt.

Auswandern nach Finnland

Finnland: hoher Lebensstandard, günstige Konjunkturlage - aber auch lange Winter. Wen Letzteres nicht abschreckt, der kann in Finnland sicherlich sein Glück und die neue Heimat finden. In jedem Fall erfordert Auswandern nach Finnland aber eine gute Planung.

Auswandern nach Polen

Unser Nachbar lockt Jahr um Jahr Auswanderer. Die Wirtschaft zeigt ein gutes Wachstum auf. Dieses übersteigt das der östlichen Nachbarländer bei weitem. Schon ein gewohntes Bild: Polen liegt in den TopTen der Zielländer der Deutschen.

Auswandern in die Schweiz, Teil 2: Aufenthaltserlaubnis. Globaler Finanzplatz.

Die Schweiz für Deutsche zum Auswandern: Was heißt Personenfreizügigkeit? Wer bekommt die Aufenthaltsbewilligung? Was wird geprüft? Und wie wirkt sich FATCA auf den Finanzplatz aus?

Seiten

Subscribe to RSS - Europa