Für Expats: Steuerrückerstattung mit Taxback

Die Schätzung der Steuerrückerstattung ist gratis – d.h., kostet Sie gar nichts, nur ein paar Minuten zum Ausfüllen bzw. bis zum Rückruf. Wir senden Ihnen Ihren Steuerrückzahlungs-Schätzwert per E-Mail direkt an Ihre persönliche E-Mail-Adresse, ohne dass Sie dadurch verpflichtet sind, unsere Dienste in Anspruch nehmen zu müssen. Probieren Sie uns!

Wenn Sie uns Ihre Dokumente und unterzeichneten Formulare zugesendet haben, werden wir Ihren Antrag beurteilen und feststellen, was Sie noch benötigen, z.B. eine Dokumentennachverfolgung. Wir werden Ihnen dann mitteilen, was es Sie kostet, wenn wir für Sie einen Rückerstattungsantrag stellen. Ob Sie den Service in Anspruch nehmen, entscheiden Sie.

Wir beaufschlagen deutsche Einkommenssteuererklärungen für Nichtansässige mit 16,5% der Steuererstattung – mindestens jedoch € 50.

Warum die Mindestgebühr?

Diese Gebühr deckt all die Kosten ab, die die Dienstleistungen rund um die Steuerrückerstattung für Sie so einfach und bequem machen:

  • Für kostenlosen Kundensupport 24/7 per Telefon, Fax und Live Chat.
  • Ständige Kontrolle Ihres Auftrags online in sieben Sprachen.
  • Für Ansprechpartner vor Ort in 18 Büros weltweit.
  • Für unsere Steuerexperten, die alle Steuererklärungen überprüfen und so sicherstellen, dass diese der Steuergesetzgebung des jeweiligen Landes entsprechen.
  • Permanente Erforschung der Steuersparmöglichkeiten, damit Sie immer das legale Maximum an Geld zurückbekommen.

Zum Formular für die Steuerrückerstattung

Wie funktioniert das praktisch?

Steuererklärung Rechner online: Screenshot der Eingangsseite

Wir stellen einen Online-Rechner für die Einkommenssteuer-Erklaerung vor, auf den Sie jederzeit zugreifen können.

Der 1. Schritt: Sie geben an, aus welchem Land Sie sind, wo Sie Steuern bezahlt haben und in welchem Jahr.

In den unteren beiden Feldern tragen Sie den Lohn und zuletzt die Höhe der gezahlten Steuern ein.

Dann klicken Sie auf „Calculate Refund“.

Steuererklärung Rechner. Rahmendaten (Schritt 2)

2. Schritt: (Bild oben) Auf der nun erscheinenden Seite machen Sie noch einige wenige Pflichtangaben zur Berechnung. Einige Angaben sind optional.

Steuerrechner online: 3. Schritt bei der Schätzung Ihres Erstattungsanspruchs

3. Schritt: Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein. Daraufhin erstellen die Steuerexperten eine Schätzung, ob und wenn, wieviel Steuern Sie zurückerhalten können. Natürlich gratis.

Erst auf Grundlage dieser Schätzung entscheiden Sie, ob Sie den Auftrag zur Steuerrückerstattung erteilen oder nicht.

letzte Bearbeitung: 09.05. 2021

Schreibe einen Kommentar