Lernen im Ausland

Für Auswanderer: Französisch lernen

Unsere Empfehlung: So lernen Sie die französische Sprache auf moderne Art. Niveau: Anfänger bis Fortgeschrittene

Interview mit Margot Obrist / Australien

Margot Obrist

Margot Obrist ist nach Australien ausgewandert. Sie hilft als Einwanderungsberaterin Menschen, die in Australien Fuß fassen wollen.

Du selbst bist nach Australien ausgewandert. Was hat dich zu diesem Schritt bewogen, warum wolltest du weg aus Deutschland?

Nach Kanada auswandern mit Kindern

Die Entscheidung, mit Kindern in ein anderes, fremdsprachiges Land auszuwandern, fällt mit Kindern schwerer als alleine oder zu zweit. Als Single oder Paar kann eine Auswanderungs - auch in Hinblick auf die Kosten relativ unbekümmert bewältigt werden.

Interview mit Catherine Diallo / Kanada

Catherine Diallo ist nach Kanada ausgewandert. Sie hilft als Einwanderungsberater Menschen, die in Kanada leben und arbeiten wollen.

Catherine Diallo

Du bist 2015 von Deutschland nach Montreal gegangen. Was hat dich zu diesem Schritt bewogen, warum wolltest du weg aus Deutschland?

Die Millionäre wandern aus

Fluchtauto für Millionäre

Was Ihnen das Statistische Bundesamt nie erzählt: Die Millionäre verlassen scharenweise Deutschland. Das geht aus einer Studie der südafrikanischen Beratungsgesellschaft "New World Wealth" hervor. Und sie gehen nicht kleckerweise, sondern scharenweise. Im Vorjahr waren es viermal so viele wie 2015. Und noch einige Jahre früher lag die Zahl jährlicher Auswanderung konstant im unteren dreistelligen Bereich.

Die Pilgerväter in der Neuen Welt

Großbritannien Ende des 16. Jahrhunderts

Das Vereinigte Königreich war eine treibende Kraft am Beginn der Neuzeit. Es hat eine führende Rolle bei der Entwicklung der parlamentarischen Demokratie gespielt. Im 17. Jahrhundert blühten in Großbritannien Literatur, Philosophie und die Naturwissenschaften. Man denke an Hume, Shakespeare und Newton (den Mann, dem ein Apfel auf den Kopf fiel).

Überfahrt der Pilgerväter

Auswandern und Gesundheit - welche Länder sind zu empfehlen?

Es gibt viele Gründe auszuwandern. Für den einen ist es das kühle Wolkenwetter in Deutschland, für den anderen die Steuerlast - genauer: das Missverhältnis von dem, was der Staat nimmt und was er gibt. Und den anderen bringt die deutsche Mentalität auf die Palme ... Und manche sorgen sich um ihre Gesundheit. Sie verwirklichen ihre Vorstellung von einem gesunden Leben im Ausland.

Was ist der Kulturschock? Wie gehe ich damit um? Teil 2

Im 1. Teil ging es um die Erfahrung der Kontingenz und die damit verbundene Angst, dass man selber spinnt. Sachlich ausgedrückt: Die psychische Kontinuität wird in Zweifel gezogen. Jetzt im 2. Teil: Warum einem das überall auf der Welt passieren kann. Und was können wir vom Verliebtsein für den Neustart als Auswanderer lernen.

Was ist der Sun Belt (Sonnengürtel)?

Der Sun Belt, beliebte Region für Pensionäre und Rentner, wächst in die Karibik hinein. So wird er auch für Nicht-US Bürger eine interessante Wahl zum auswandern.

Interkultureller Umgang: Training und Charakter

Riksha Taxi in Indien

Interkulturelle Kontakte sind für Unternehmen unerlässlich auf dem Weltmarkt. Wer in einem anderen Land Geschäft machen will, hat mit den Menschen dieses Landes zu tun. Interkulturelle Fragen werden leider oft völlig falsch angegangen: Kompetenzen (Sozialtechniken) werden überschätzt, Charakter wird unterschätzt.

Seiten

Subscribe to RSS - Lernen im Ausland