Nebenjob von zu Hause! Du suchst einen flexiblen Nebenjob, den du praktisch von überall machen kannst? Deutsches Unternehmen.

Mittelmeer Kreuzfahrten – die besten Reisezeiten dafür

Griechenland, Insel Santorin

Mittelmeer Kreuzfahrten sind einige der beliebtesten Reiserouten für Schiffsreisen und kombinieren eine interessante Mischung aus einladenden Regionen, einzigartigen Inseln und einladenden Buchten wie aus einem Bilderbuch. Nachdem die Nachfrage nach Kreuzfahrten ständig im Steigen begriffen ist, werden auch Kreuzfahrten im Mittelmeer immer beliebter.

Wenden Sie sich an Costa Crociere S.p.A., eine italienische Reederei, die sich sehr erfolgreich dem Kreuzfahrtgeschäft verschrieben hat. Dort sind Sie an der richtigen Adresse. Die Costa-Schiffe fahren zu zahlreichen Zielen – sie befahren das Mittelmeer, sie sind auf den nordeuropäischen Gewässern unterwegs, sie fahren nach Dubai und in die Vereinigten Arabische Emirate, in die Karibik und in südamerikanische Gewässer.

Klima im Mittelmeer-Raum

Das Klima im Mittelmeerraum ist mediterran und erfreut die Reisenden in den meisten Regionen mit etwa 300 Sonnentagen im Jahr. Die Sommer sind auf den Inseln des Mittelmeers und in der Ägäis meistens sehr heiß, auch die Orte an den Küsten auf dem Festland und an der Adria weisen sonnige und warme Sommermonate auf.

Die Winter sind überaus mild, aber in den meisten Regionen reich an Regen. Dabei handelt es sich aber nicht um langandauernde Regenperioden, die Zahl der Sonnenstunden sinkt in den Monaten des Winters aber wesentlich. Kreuzfahrten weichen zu dieser Zeit oftmals auf die kanarischen Inseln oder bevorzugt in die Karibik und nach Asien aus.

Die beste Reisezeit für Mittelmeer Kreuzfahrten

Kreuzfahrtschiff

Grundsätzlich empfiehlt sich für eine Mittelmeer-Kreuzfahrt der Zeitraum zwischen Ostern bis Ende Oktober. Ungefähr ab Mitte Mai sind die Temperaturen sehr angenehm, es ist warm und in einigen Gebieten kann man bereits im Meer das Badevergnügen genießen. Zwischen Juni und September hält der Sommer im Mittelmeerraum Einzug, besonders intensiv werden die Hochsaison-Monate Juli und August.

Kreuzfahrten im Mittelmeer weisen zu jeder Reisezeit einen besonderen Charme auf und haben viele Reize: Während in den heißesten Monaten in erster Linie das Badevergnügen an den traumhaften Buchten und Stränden im Vordergrund steht, ist die Zeit im Frühsommer und Herbst in erster Linie für die Besichtigung von Städten geeignet. Zu diesem Zweck bieten die Reedereien Kreuzfahrten im Mittelmeer mit dem Besuch von vielen Metropolen an.

Östliches Mittelmeer

Kreuzfahrten im östlichen Mittelmeer führen je nach Auswahl der Routen in die Länder Kroatien, Italien, Malta oder die Türkei. Man entdeckt auf einer Mittelmeerkreuzfahrt sehenswerte Städte wie Venedig, Athen und die griechischen Inseln.

Diese Länder lassen sich am besten während des Sommers aufsuchen, aber auch im Herbst und im Frühling erwarten die Gäste angenehme Temperaturen, was sich für einen Städtetrip vielleicht besser eignet. Die optimale Reisezeit für eine Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer ist natürlich von den individuellen Interessen abhängig. Unabhängig von der Reisezeit findet man bei dem überaus vielfältigen Angebot an Kreuzfahrten sicher die passende für seine individuellen Wünsche.

Westliches Mittelmeer

In den westlichen Regionen des Mittelmeeres werden in erster Linie Frankreich, Spanien, die kanarischen Inseln und die Westküste Italiens angefahren. Die Sommerzeit ist die beliebteste Zeit für einen Urlaubsaufenthalt schlechthin.

Wenn ihr nach Ruhe und Entspannung sucht, dann solltet ihr auf jeden Fall außerhalb der Ferienzeit verreisen, zum Beispiel im Frühling und im Herbst.

Schreibe einen Kommentar