Verstehen Sie Ihre Einkommenssteuererklaerung?

Über 90 Prozent der Personen, die im Ausland arbeiten, zahlen zuviel Steuern und sind darum zur  Steuerrückerstattung berechtigt. Taxback u.a. Steuerberatungsbüros bearbeiten Einkommenssteuer Erstattungen aus den USA, Großbritannien, Irland, Australien und anderen Ländern für tausende Kunden weltweit jedes Jahr. Da sind Expats in guten Händen.

Was sind die Vorteile, wenn ich so einen Dienstleister nutze?

  • Die Experten eines international tätigen Steuerbüros holen für Sie das meiste aus Ihrer gesetzlichen Steuerrückzahlung heraus und das zu Preisen, die weit unter denen eines lokal tätigen Steuerberaters liegen.
  • Als erstes wird Ihre Steuerrückerstattung kostenlos und unverbindlich geschätzt - Sie allein entscheiden, wie es danach weitergeht.
  • Keine Steuererstattung = keine Kosten! Nur im Erfolgsfall erhält der Service-Anbieter eine Provision.
  • Sie können jeden Schritt des Bearbeitungsverfahrens online mitverfolgen. Dokumentennachverfolgungsservice inbegriffen.
  • Mehrsprachiger Kundensupport ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Ihre Steuerrückzahlung kann weltweit in Ihrer Währung versandt werden. Unterstützt werden: Euro, US-Dollar, Australische Dollar, Britische Pfund, und viele andere Währungen.

Wenn Sie im Ausland arbeiten, zahlen Sie Steuern auf Ihr Einkommen. Je nach Ihrer persönlichen Situation haben Sie Anspruch auf erhebliche Steuer-Erstattungen, wenn Sie das Land verlassen oder wenn das Steuerjahr endet. Und das gilt auch mehrere Jahre rückwirkend (abhängig vom Land, in dem Sie arbeiten).

Mit innovativen Dienstleistungen wie zum Beispiel

  • kostenloser Online-Steuererstattungs Rechner und
  • Ihrem persönlichen Online-Tracking-Konto

macht z.B. Taxback Ihnen die Steuererstattung leicht.

Für welche Länder kommt das in Frage?

  • Australien
  • Belgien
  • Canada
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Gibraltar
  • Großbritannien
  • Guernsey
  • Holland
  • Irland
  • Japan
  • Luxemburg
  • Neu Seeland
  • Norwegen
  • Österreich
  • USA
Bewerte den Artikel: 
Durchschnitt: 4.8 (13 votes)