Nebenjob von zu Hause! Du suchst einen flexiblen Nebenjob, den du praktisch von überall machen kannst? Deutsches Unternehmen.

Internationaler Vergleich der Abgabenlast

Laut Umfrage ist die Einkommens- und Beschäftigungssituation der wichtigste Aspekt bei der Entscheidung auszuwandern. Steuern und Abgaben nannten 19% der Befragten als wichtigen Grund (Platz 5 der Kriterien).

Hier nun Ergebnisse einer Erhebung der Schweizer KPMG zur Abgabenhöhe. Als Grundlage wurde ein Jahreseinkommen von 100.000 Dollar angenommen, was deutlich oberhalb des Bevölkerungsdurchschnitts liegt. Wenn es allerdings um den Weggang der sog. High Potentials geht, ist das schon die passende Region. Wenn es nur ums Geld ginge, würdet ihr alle nach Bulgarien gehen:) und euch in einigen Jahren wehmütig an 12% Abgaben erinnern.

Steuern und Sozialabgaben bei 100.000 Dollar Bruttoeinkommen im Jahr

 Steuern und Sozialabgaben ausgewählter Länder
Abgabenlast: Steuern und Sozialabgaben ausgewählter Länder

Land Steuern (%) Sozialabgaben (%)
Slowenien 33 22
Indien 32 12
Italien 34 10
Frankreich 14 22
Deutschland 20 15
Großbritannien 25 6
Japan 15 10
USA 18 8
Schweiz 11 6
Bulgarien 10 2

Interessant: In Indien zahlen nach Schätzung des Finanzministers nur 3% der Bevölkerung Steuern. Große Mengen werden am Fiskus vorbei ins Ausland gebracht.

Slowenien ist seit 2004 EU-Mitglied und war der Musterstaat unter den damaligen Beitrittsländern. „Als einziger dieser 10 Staaten konnte es am 1. Januar 2007 auf den Euro als Währung umstellen … Slowenien war damit das erste Land, das der Euro-Zone nach Einführung der Euro-Währung beigetreten ist.“ (Wikipedia) Das Pro-Kopf-Einkommen der Slowenen lag nach der Währungsumstellung im europäischen Mittelfeld; das BIP/ Einwohner betrug 2008 24.020 USD.

Überraschte mich, dass Österreich nicht in der Liste auftauchte.