Afrika

Giraffe bei Sonnenuntergang, Afrika

Auswandern nach Afrika

Wollen Sie auf den Schwarzen Kontinent? Auswandern nach Afrika - ein vielschichtiges, oft verklärtes Thema.

Südafrika - das Land am Kap

Über 100.000 Deutsche leben heute in Südafrika. Es gibt Stadtviertel, wo sogar die Verkäuferinnen Deutsch sprechen. Ein deutscher TV Sender unkte, der Strand von Kapstadt erinnere an Mallorca. Zugleich wachsen dem Staat die Probleme über den Kopf: schlechtes internationales Image, stagnierende Wirtschaft - alle fordern. Und der Topf, aus dem sie bedient werden könnten, ist leer.

Ghana

Landesüberblick zu Ghana

Simbabwe

Landesüberblick zu Simbabwe, einem der reichen und in tiefste Armut regierten Länder Afrikas.

Internet in Afrika - Ende der digitalen Steinzeit

Der Osten Afrikas wird derzeit zum ersten Mal per Breitbandkabel mit dem Rest der Welt verbunden. Bislang spielt der Kontinent eine Außenseiterrolle im WWW.

Internetnutzer in Afrika haben immer noch mit schleichend langsamen Verbindungen und astronomischen Kosten zu kämpfen. Woran das liegt?

Kenia

Unter den Auswanderungszielen der Deutschen nehmen afrikanische Länder einen Nischenplatz ein. Für den durchschnittlichen Auswanderer ist Afrika eine No-go Area: dünne Infrastruktur, schwache Wirtschaft, Armut, Stammeskriege. Auf der anderen Seite ist das der Reiz des schwarzen Kontinents: ungezähmte Natur, archaische Kultur mit kleinen Inseln der Zivilisation.

ein Gastbeitrag von Carsten Friehold

Geografie Kenias

Kenia lässt sich in drei Landschaftsräume gliedern:

Namibia

Namibia liegt zwischen Angola, Sambia, Botswana und Südafrika am Atlantischen Ozean.

Hochland bei Windhoek
Khomashochland bei Windhoek

Angola

Der 27 Jahre andauernde Bürgerkrieg in Angola hat das Land ruiniert. Die UN schätzte in 2008 die Zahl der Flüchtlinge auf 1,8 Millionen.

Im September 2008 wählten die Angolaner erstmals seit Ende des Bürgerkrieges ein neues Parlament. Die alte und neue Regierungspartei MPLA gewann die Wahl mit knapp 82 Prozent der abgegebenen Stimmen, während die UNITA etwas mehr als 10 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen konnte.

Wirtschaft Südafrikas

Südafrika ringt noch mit zahlreichen Problemen. Doch ist das Land insgesamt auf Erfolgskurs. Gold, Diamanten und die Fußball WM 2010 kurbeln die Wirtschaft an.

Erstmals findet im Jahr 2010 eine Fußball WM auf dem afrikanischen Kontinent statt. Mit der Vergabe der WM 2010 an Südafrika zeigt die FIFA ihr Vertrauen in das Land, in die Wirtschaft von Südafrika. Das scheint gerechtfertigt. Ein Beleg: in den vergangenen Jahren lag das jährliche Wirtschaftswachstum bei rund fünf Prozent.

Arbeiten in Südafrika

Der Blick nach vorn: blauer Ozean, weißer Sandstrand und im Rücken der Tafelberg ... Touristen in Südafrika kommen da ins Schwärmen. Südafrika ist landschaftlich äußerst reizvoll - nicht umsonst gehört es zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen.

Darum die Frage: wie zeigt sich Südafrika für den Expat, der dort arbeitet?

Der Tafelberg

Subscribe to RSS - Afrika