Welchen Vorteil bietet TransferWise dem Nutzer?

Clevere Alternative?

TransferWise verspricht eine clevere Alternative für Auslandsüberweisungen. Das klingt gut, aber ist das heute überhaupt noch ein Thema? Die vereinheitlichte (und länderübergreifend durchsichtige) Kontoführung im Euro-Raum soll ja das Überweisen einfacher machen - und auch die Kontoinhaber schützen. Die internationale Bankaufsicht limitiert, wann welche Gebühren erhoben werden dürfen. Wo bleibt da noch Sparpotential? Das setzt dort ein, wo im Zuge der überweisung eine Währung in eine andere umgerechnet wird. Wird Geld von UK nach Deutschland überwiesen, werden aus britischen Pfund Euro. Wer Geschäfte mit Australien macht, muss Euro in AUD wechseln. Das ist schön, weil das oft im Zuge der Überweisung geht und die Bank das Geldwechseln übernimmt.

Versteckte Gebühren bei überweisungen

Aber was viele deutsche Privatkunden und auch Unternehmer nicht wissen: Banken berechnen versteckte Gebühren für Überweisungen ins Ausland. Prozentual scheint es wenig, was sich oft verklausuliert in den AGBs versteckt. Und sie nutzen ihre Spielräume, wie lange welcher Wechselkurs zur Umrechnung genommen wird. Bei größeren Überweisungsbeträgen wächst die Bankgebühr prozentual mit. Und der Wechselkurs wird nicht in Echtzeit aktualisiert, sondern die Banken nutzen den ihnen angebotenen Ermessenspielraum - um es mal vorsichtig auszudrücken. Das betrifft auch Paypal. Bei Transferwise ist das anders:

  1. Dort wird das Geld zum echten Devisenmittelkurs umgetauscht.
  2. Die kleine TransferWise Gebühr wird transparent im Voraus angezeigt.

Das sind die beiden Punkte, die mich überzeugt haben. Nur derzeit habe ich keine Geschäftspartner im Ausland und zu wenig Geld, das ich denen zahlen könnte :( . Aber die Zeiten ändern sich ... Auf einen Blick, wie Transferwise funktioniert:

So funktioniert TansferWise
Wie funktioniert das mit dem Geld überweisen? (Klicke für Großansicht)

TransferWise ist von den Machern von Skype gegründet. Skype revolutionierte das weltweite Telefonieren im Internet - teils kostenlos, sonst konkurrenzlos günstig. Die aktuellen Rechenbeispiele auf der Website von TransferWise lassen den Schluss zu, dass hier derselbe Grundgedanke umgesetzt wird. Statt dem saftigen Geschäft (für die Bank) mit jedem Einzelkunden verdient der überweisungsdienst nur kleine Beträge. Wenn es dafür von vielen vielen Menschen genutzt wird, gewinnen alle.

Festzuhalten bleibt: mit der Best Price Garantie ist jeder Nutzer des Dienstes auf der sicheren Seite. Das heißt, da spart man im Vergleich zu anderen Diensten oder Banken.

Bewerte den Artikel: 
Durchschnitt: 4.6 (14 votes)