Angola

Der 27 Jahre andauernde Bürgerkrieg in Angola hat das Land ruiniert. Die UN schätzte in 2008 die Zahl der Flüchtlinge auf 1,8 Millionen.

Im September 2008 wählten die Angolaner erstmals seit Ende des Bürgerkrieges ein neues Parlament. Die alte und neue Regierungspartei MPLA gewann die Wahl mit knapp 82 Prozent der abgegebenen Stimmen, während die UNITA etwas mehr als 10 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen konnte.

Der Alltag zeigt besonders in Luanda (durch immense Landflucht ist die Hauptstadt auf ungefähr 2,7 Millionen Einwohner angewachsen) den Zusammenbruch der Verwaltung und der öffentlichen Ordnung. Krankenhäusern fehlen Medikamente und die Grundausstattung, Schulen haben keine Bücher und Angestellte im öffentlichen Dienst besitzen keine Ausstattung, um ihrer täglichen Arbeit nachzugehen.

Straßen und Verkehrsmittel sind in schlechtem Zustand. Nach unseren Recherchen gilt diese Einschätzung eigentlich für alle Lebensbereiche. Darum werden wir das hier nicht weiter vertiefen.

Bevölkerung

  • Gesamtbevölkerung: 12,7 Millionen
  • Bevölkerungswachstum: 2,9 % pro Jahr
  • Gesamtfruchtbarkeitsrate: 6,8 Kinder pro Frau
  • Städtische Bevölkerung: 32 %
  • Anteil < 15 Jahren: 48 %
  • Anteil > 65 Jahren: 3 %
  • Lebenserwartung: Frauen: 47 Jahre, Männer: 44 Jahre

Quellen: CIA World Factbook 2001

Arbeitsmarkt

Fachleute werden meistens in Ölfirmen, Energie, Bauwesen, Elektrotechnik, Informatik Medizin und in vielen Betrieben mit moderner Technik gesucht. Es gibt viele Arbeitsangebote, aber die Schwierigkeit liegt in der Bürokratie bei der Auswahl und Integration der Bewerbern.

Existenzgründung

Um eine Existenz zu gründen, muss ein Antrag beim Ministerium für Industrie gestellt werden. Dafür muss man eine Kontonummer bei einer Bank haben und man muss eine Steuerkarte und eine Zulassungsschein bei dem Ministerium für Finanzen erwerben.

Kredite werden nur nach der Überprüfung der durchzuführen Projekte bewilligt oder durch eine Bescheinigung von der Firma, die an dem Kredit interessiert ist (das wird meistens von der Banco Fomento Exterior verlangt).

Bewerte den Artikel: 
Durchschnitt: 3.9 (10 votes)