Lerne Englisch mit Spaß und Motivation - Lerne in Geschichten, die du lieben wirst! 1 Monat gratis.

Der Happy Planet Index (HPI) 2019

Smiley auf dem Wasser

Der Happy Planet Index (HPI) ist eine Formel, die ein Maß für die ökologische Effizienz der Erzeugung von Zufriedenheit zu bilden versucht. Der HPI zeigt die relative Effizienz, mit der die Länder mit ihren natürlichen Ressourcen langfristig ein glückliches Leben für ihre Bürger sichern.

Was ist der Happy Planet Index?

Der HPI ist ein Maß für nachhaltiges Wohlbefinden. Er kombiniert vier Elemente – Wohlbefinden, Lebenserwartung, Ungleichheit der Ergebnisse und ökologischer Fußabdruck – um zu zeigen, wie effizient die Bewohner verschiedener Länder Umweltressourcen nutzen, um ein langes, glückliches Leben zu führen.

Erläuterung: „Ungleichheit der Ergebnisse“ ist ein Maß dafür, wie unterschiedlich (ungleich) Lebenserwartung und Lebenszufriedenheit in einem Land sind.

Wer stellt den HPI auf?

Der Happy Planet Index wird jährlich von der New Economics Foundation (NEF) publiziert. Die NEF versteht sich als Think-and-Do-Tank, der wirklichen ökonomischen Wohlstand abbildet und dazu inspiriert.

Happy Planet Index: die Top 10

RangLandHPIZufriedenheit (jeweils x/ 10)Ökologischer Fußabdruck
1Costa Rica62,17,02,65
2Vanuatu60,46,961,62
3Kolumbien60,26,351,90
4Schweiz60,17,694,14
5Equador58,85,811,51
6Panama57,96,092,10
7Jamaica57,96,311,84
8Guatemala57,96,261,77
9Honduras57,75,931,58
10Uruguay57,56,602,62
11Neuseeland57,47,213,87
12Philippinen57,16,271,50
die Top-Länder im HPI aus dem Jahr 2019

Auf welchem Platz liegt denn …?

Großbritannien belegt Platz 14. Die Niederlande liegen auf #18. Deutschland liegt auf #29 nach Thailand (#28) und Serbien (#26), allerdings vor Spanien (#30) und Frankreich (#31). Die USA belegen #122.

Das liegt an der hohen Gewichtung des „ökologischen Fußabdrucks“. Egal, wie zufrieden die Einwohner sind – wer auf Motorkraft setzt, wird abgestraft.

Über den Happy Planet Index HPI

Der Index zeigt nicht die „glücklichsten“ Länder der Welt. Die Länder, die den Index anführen, sind nicht die glücklichsten Orte in der Welt. Jedoch sind es die Nationen, die zeigen, dass langes, glückliches Leben ohne eine Überlastung des Ressourcen des Planeten möglich ist.

Kritik und Orientierungsabsicht des HPI

Der Happy Planet Index behauptet, dass es verschiedene Wege zu vergleichbarem Wohlstand gibt. Die Lebensweise der westlichen Industrienationen kommt damit in die Kritik. Langes Leben und hoher Lebensstandard sind hier gesichert – aber mit „kontraproduktiven Kosten“, also (zu) hohem Ressourcen-Verbrauch, so die Macher dieses Indexes.

Die Herausforderung wird sein, welche Lehren wir aus dem HPI ziehen.

Schreibe einen Kommentar