Immobilienerwerb in Paraguay

Der Kauf einer Immobilie in Paraguay spielt für Auswanderer eine zentrale Rolle. Deutsche Auswanderer entscheiden sich oft für den Kauf eines Grundstücks. Sei es für den Bau der eigenen vier Wände oder, um eine Betriebsstätte zu errichten.

Planung für das EigenheimWährend mancher 'sein' Grundstück direkt vor Ort auswählt, kontaktieren andere einen Immobilienberater/ Makler, der die Geschäfte auf paraguayischer Seite abwickelt. Beide Wege sind gangbar, keiner ist gefeit gegen Fehlschläge. Die Entscheidung kann nur jeder selbst treffen.

Tipp: Wenn Sie einen Makler engagieren wollen, lassen Sie sich - bevor Sie eine Geschäftsbeziehung eingehen - Referenzen vorlegen. Seriöse Firmen zeigen gern, was sie geleistet haben. 

Vergleichen Sie (ein) vorliegende(s) Angebot(e) mit anderen unabhängigen Anbietern. Unterschiede in Preis und Leistung können Sie mit dem Anbieter Ihres Vertrauens direkt durchsprechen.

Die wichtigste Frage: Was wollen Sie?

Vorschlag: Stellen Sie die Entscheidung für oder gegen einen Makler vorerst zurück. Klären Sie zuerst Ihre Vorstellungen und entwerfen das Traumhaus, bevor Sie sich mit den faktischen Gegebenheiten konfrontieren. Zwar ist etwas dran, dass 'Ein guter Plan dazu ist, verworfen zu werden'... - aber es macht einen Unterschied, wie genau Sie zuerst die eigene Vorstellung entwickeln.

Wichtig beim Grundstücks- bzw. Immobilienkauf

Formulieren Sie Ihre Anforderungen und Ziele so konkret wie möglich. Klärend ist es, eine dreispaltige Tabelle anzulegen, in der

  • notwendige Kriterien ("muss auf jeden Fall gegeben sein") und
  • wünschenswerte ("wäre perfekt, aber hier kann ich Abstriche machen")

gegenübergestellt werden. Die Tabelle könnte wie folgt beginnen:

Kriterium notwendig wünschenswert
Für welche Personen soll das neue Heim sein?    
Wieviel Zeit haben Sie bis zum Umzug/ Einzug in das neue Haus?    
Wieviel Platz brauchen Sie für ein Gewerbe?    
Wie lange darf die Fahrt zum Supermarkt dauern?    
Wie oft möchten Sie im Restaurant essen?    
Welche Ausstattung entspricht Ihrem Sicherheitsbedürfnis?    
Wie wichtig ist ein Carport bzw. Garage? Für wieviele Autos?    
Welche Innenausstattung entspricht für Sie einem angemessenen Lebensstandard?    
Welchen Platz brauchen Sie für Gäste?    
In welcher Landschaft wollen Sie leben?    
Welchen Quadratmeterpreis bzw. Grundstückspreis sind Sie bereit zu zahlen?    
.... [Ergänzen Sie hier Ihre weiteren Fragen]    

Weitere Fragen

  • Welche Region in Paraguay sagt Ihnen am meisten zu? Dabei spielen z.B. Klima, Bodenbeschaffenheit, Verkehrsanbindung (Straßennetz, Busverbindung, Flughafen), Stromversorgung und Internetzugang eine Rolle.
  • Welchen Stellenwert hat es für Sie, andere deutsche Auswanderer in der Nähe zu haben?
  • Welche laufenden Kosten - besonders bei landwirtschaftlicher Nutzung - können Sie tragen?
  • Wie genau kennen Sie die rechtlichen Aspekte des Grundstückskaufs in Paraguay? - Wissenslücken füllen Sie mit einschlägiger Fachliteratur oder, indem Sie einen Immobilienberater mit Fragen "löchern". Je besser Sie es verstehen, desto kompetenter werden Sie und können erst dann Entscheidungen bewerten und treffen.
  • Wie genau kennen Sie die Steuerfragen beim Immobilienerwerb? - s. vorige Frage

Rohbau eines Hauses

Je genauer Sie Ihre Vorstellungen und Wünsche in Zahlen und Bildern ausdrücken, desto leichter wird es im Anschluss. Und last but not least: die Behörden in Paraguay machen es dem Auswanderer vergleichsweise leicht, ein eigenes Grundstück zu erwerben.

Bewerte den Artikel: 
Durchschnitt: 3.6 (15 votes)

Kommentare

Netter Beitrag, der allerdings auch sehr viele Fragen aufwirft und unbeantwortet lässt. Das hätte man auch anders machen können. Die passenden Antworten auf die selbst gestellten Fragen gleich mitliefern beispielsweise, oder entsprechende Querverweise aufzeigen.