Lerne Englisch mit Spaß und Motivation - Lerne in Geschichten, die du lieben wirst! 1 Monat gratis.

Wer warf den ersten Stein?

Es war einmal …

… vor langer, langer Zeit ein kleines Land namens Israel. Das gibt es noch heute, aber die Geschichte, um die es hier geht, liegt lange lange zurück.

Israel war urplötzlich im Krieg mit seinem Nachbarland Ägypten. Niemand hatte mit Krieg gerechnet, und schon gar nicht, dass Israel so kompromisslos zuschlagen würde. Weil dieser Krieg weniger als eine Woche dauerte, nannten ihn die Menschen den Sechstagekrieg. Weil das so verdammt lange her ist, hat der Deutschlandfunk einen lesenswerten Artikel dazu verfasst. Die Fotos sind noch in schwarzweiß, so alt sind die.

(Ich betone das nur, damit jedem klar wird, dass diese Auseinandersetzung wirklich keinerlei Entsprechung mit der Gegenwart hat. Wie denn auch! Also bitte!)

Ein israelischer Minister wurde gefragt, welche Seite den ersten Schuss abgegeben habe. Der Interviewer wusste anscheinend, dass, wer den ersten Schuss abgab, den Krieg begann. Wer den ersten Schuss abgibt, ist der Aggressor. Der zweite Schuss ist ja nur die Antwort auf den ersten, darum ist der erste der alles Entscheidende! Der Minister wusste das nicht. Er antwortete: „Fragen Sie nicht, wer den ersten Schuss abgegeben hat, sondern fragen Sie, was vor dem ersten Schuss geschehen war.“

Schreibe einen Kommentar