Nebenjob von zu Hause! Du suchst einen flexiblen Nebenjob, den du praktisch von überall machen kannst? Deutsches Unternehmen.

Sag uns dein Traumland und gewinne den neuen Ratgeber für Auswanderer!

Hast du einen Moment Zeit? Dann kannst du den neuesten Ratgeber für Auswanderer gewinnen – Mach mit und mit etwas Glück gehört dir bald „Goodbye Deutschland. Ein Wegweiser für Auswanderer“.

Die meisten von euch haben Pläne auszuwandern oder leben schon im Ausland. Sonst würdet ihr andere Webseiten lesen. Ich habe eine Frage:

In welches Land zieht es dich, was ist dein Traumland? Und wieso gerade dieses? Erzähl‘ doch mal 🙂

Unter allen Antworten verlosen wir am 25.4. drei Exemplare des Ratgebers „Goodbye Deutschland. Ein Wegweiser für Auswanderer“.

 Goodbye Deutschland

So kannst du mitmachen:

Das gibt es zu gewinnen

Zusammen mit dem Sender VOX (Titel und Coverbild verraten es schon) präsentiert der wissenmedia Verlag das Buch „Goodbye Deutschland“. Der Wegweiser für alle, die (vielleicht) auswandern wollen, ist gerade neu erschienen. Das Buch bietet aktuelle Tipps und Hintergründe zum Auswandern und einen Kurzüberblick der wichtigsten Zielländer. Freundlicherweise hat uns wissenmedia einige druckfrische Exemplare zur Verfügung gestellt, die wir nun gern an euch weitergeben.

Und das sind die Regeln

  • Klicke unten auf „Neuen Kommentar schreiben“ und erzähl uns, welches Land dein Zielland ist oder werden wird, wenn du auswanderst. Und warum gerade dieses Land? 
  • Falls du bereits im Ausland lebst, kannst du auch mitmachen: Warum bist du in das Land gegangen, in dem du lebst?
  • Hast du selbst ein Blog? Prima! Beantworte die Frage und richte ein Trackback auf deiner Seite ein. Artikel auf anderen Blogs können nur mittels Trackback gewertet werden.
  • Am 25.4. werden die Gewinner hier bekanntgegeben und per Mail benachrichtigt.

Ersteindruck des Buches nach 40 Seiten: Unterhaltsam und lesenswert. Ich hatte mich erst gefragt, ob da nicht zuviel VOX-TV drin ist, so in der Art „Und jetzt sind wir in Südafrika… und jetzt am Flughafen Frankfurt … und kurz nach Kanada..“ Entwarnung: Es ist anders als die Fernsehsendung. Die Themen werden mehr vertieft und das Klischee, jeder könne mal eben auswandern, wird sachlich aufgearbeitet.

Beantworte unsere Frage: In welches Land zieht es dich, was ist dein Traumland? Und wieso gerade dieses?

Nachtrag, 26.3. Lieber Leser dieses Blogs, wenn du noch einen Moment Zeit hast, lies bitte meine Buchbesprechung. Mein Angebot steht natürlich nach wie vor – doch ich möchte keine falschen Erwartungen wecken.

3 Kommentare

  1. Griechenland – Kreta
    Hallo,

    das Gewinnspiel ist zwar schon zu Ende, aber es geht mir ja auch nicht um dem Gewinn 😉

    Ich war bis jetzt 3 Mal auf Kreta und bin mit dem „Kretavirus“ infiziert worden. Die Insel ist wunderschön, das Klima sehr angenehm, auch wenn es gescheit heiß werden kann, die Einheimischen sind total freundlich und es ist alles nicht so durchorganisiert und ordentlich.

    Meine Frau mag nicht unbedingt auf einer Insel. Falls da was sein sollte, z.B. Wasserversorgung bricht zusammen, kann man nicht einfach ins Auto steigen und wo anders „hinflüchten“. Ich seh das halt etwas lockerer. Das Festland von Griechenland kenne ich leider (noch) nicht, aber da wirds mit Sicherheit auch schöne Stellen geben.

    Von den Südländern die ich so erlebt habe, sind mir die Griechen am nettesten und freundlichsten.
    Die Sprache finde ich auch faszinierend und habe bereits ein wenig dran geschnuppert. Ich habe ja noch Zeit, da ich nicht auswandern will, solange mein Sohn (13) noch nicht auf eigenen Beinen stehen kann. Er stammt aus erster Ehe und ein Wegzug wäre nicht gut für ihm.

    Jobmäßig scheint Griechenland recht schwierig zu sein. Auch da gehört noch eine gute Vorbereitung dazu. Da sehe ich Chancen im Tourismus. Meine Frau ist bereits in der Branche Tätig und hat ihre Erfahrung. Ich lerne halt dazu.

    Deutschland zu verlassen wäre ein Traum. Ich hoffe den irgendwann realisieren zu können.
    Ich wohne zwar in einer der beliebtesten Städten, München, habe die Alpen vor der Haustür, die Freizeitmöglichkeiten sind sehr groß … aber das wars dann auch.
    Mich stört Deutschland aus vielen Gründen. Der Sicherheitswahn, Ordnungsdrang, kein Schritt machen zu können ohne Angst für eine Anklage zu haben, Polizisten die bei der Verkehrskontrolle schon fragen ob man Handgranate dabei hat und weitere 1001 Gründe.

    Macht nicht wirklich Spaß.
    Ich las mal ein Spruch „Sicherheit kostet die Freiheit“. Das spürt man in Deutschland dann doch schon sehr deutlich.
    Man ist nicht mehr frei

    Grüße
    Paul

  2. Goodbye Deutschland
    …also,ich bin Mediziner und lebe in Deutschland, bin hier geboren und habe auch hier studiert.Grundsätzlich ist „abhauen“ nicht mein Motto und ich habe schon vielfältige Probleme auch in Krisenregionen bewältigt.
    Die Bürokratie in all Ihren Einzelheiten und Erscheinungen, die Tatsache selbst als Fahradfahrer warscheinlich bald (selbstverständlich nur mit Helm und Schutzkleidung) nur noch mit amtlicher Fahrerlaubnis unterwegs sein zu können, die enorme Kontrolle des Staates und das absurde Sicherheitsdenken (sei es Internet, Polizei, Fahndungsdateien – wer weiss schon wo man heute überall registriert ist ? – all diese Dinge bewegen mich dazu, das Land zu verlassen.Und zwar rapido…,jedenfalls bevor die neue „Gesundheitskarte“ mit Herkunftsnachweis, Fingerabdruck und RSID-Chip im Anmarsch ist.
    Helfende Berufe sind ohnehin nicht sonderlich gefragt,im Gegenteil: als solcher muss man erst die Anwälte fürchten, dann die Krankenkassen und noch dazu die eigenen Berufsverbände.Zum Selbstkostenpreis versteht sich…
    Ich habe Schnauze voll !!!
    Lieber woanders bei besseren politischen, klimatischen und menschlicheren Bedingungen etwas kürzer treten und dafür Leben, denn man hat ja nur dieses eine.
    Mein Zielland wird vermutlich Paraguay sein, ob ich dort in meinem Beruf arbeite oder etwas völlig anderes machen werde weiss ich noch nicht recht.
    Zur Not gibt es dort auch viel Land und man arbeitet so wie früher zum Leben und mit den Vierbeinern gemeinsam…
    Gruß Bernhard

    • Glückwunsch, Bernhard!:) Du hast gewonnen
      Hallo Bernhard, dein Exemplar von „Goodbye Deutschland – die Auswanderer“ liegt bereit zum Versand. Ich habe dir diesbezüglich gerade eine Email geschickt.

      Viel Spaß beim Lesen und alles Gute!
      Knut

Kommentare sind geschlossen.