Wohnen in Dänemark

Ferienhaussiedlung in Dänemark
Ferienhaus-Idylle in Dänemark

Wer nach Dänemark auswandern will, benötigt schnell eine Bleibe. Viele behördliche Dinge sind ohne eine feste Adresse nicht zu regeln. Doch es ist nicht so leicht, in Dänemark eine Wohnung zu finden, denn die meisten Dänen wohnen in ihrer eigenen Immobilie. Gerade von Deutschland aus ist die Wohnungssuche in Dänemark sehr schwierig. Daher sollten Auswanderer zunächst eine Hütte oder ein Ferienhaus anmieten und sich dann in Ruhe nach einem passenden Mietobjekt umsehen.

Die Mietsituation in Dänemark

In ländlichen Gegenden leben die meisten in ihren eigenen Häusern. Daher ist gerade hier besonders schwierig, eine Wohnung oder ein Haus zur Miete zu finden. Leerstehende Objekte werden nur sehr selten über Makler oder durch Zeitungsanzeigen vermietet. Meist wird einfach nur ein Schild mit der Aufschrift „Til leje“ in den Vorgarten gestellt oder über Kontakte im Freundes- und Verwandtenkreis vermietet.

In Jütland sind die Mietpreise, mit Ausnahme der größeren Städte, vergleichsweise gering. Hier zahlt man zum Beispiel für ein 120 Quadratmeter großes Haus durchschnittlich 700 Euro Kaltmiete. Auf Fünen oder Seeland liegen die Preise aber deutlich höher.

Kopenhagen gehört nicht umsonst zu den teuersten Städten der Welt. Das macht sich auch bei den Mietpreisen bemerkbar. Ein kleines Apartment kosten schon mehrere hundert Euro Kaltmiete. Für Wohnungen ab 80 Quadratmeter beträgt die Miete in Randlagen mindestens 1000 Euro kalt. Im Stadtgebiet von Kopenhagen und in bevorzugten Vorortgegenden liegen die Mietpreise noch höher.

nur als Übergangslösung: Blockhaus, Ferienhaus

Wer dauerhaft im Dänemark leben will, sollte eventuell direkt über den Kauf einer Immobilie nachdenken.

Die Wohnungssuche

Die Wohnungssuche in Dänemark kann schwierig werden. Schon wegen der Besichtigung der Mietobjekte, ist es fast unmöglich, von Deutschland aus anzumieten. Es ist daher ratsam, für die Übergangszeit in ein Ferienhaus zu ziehen. Viele Wohnungen werden über Kontakte vermietet. Deshalb sollten die neuen Kollegen über die Wohnungssuche Bescheid wissen. In den Wochenzeitungen gibt es einen Immobilienmarkt, der sich aber hauptsächlich an Käufer richtet. Mietangebote findet man im Anzeigenteil unter der Rubrik „Til leje“ oder „Udlejning“.

Tageszeitungen veröffentlichen in der Regel mittwochs und samstags Mietannoncen. Eine Anfrage beim Makler ist nur in Gebieten üblich, in denen genügend Mietobjekte zur Verfügung stehen. Einige Vermieter stellen Schilder auf oder versehen die Mietimmobilien mit einem Aushang. Daher könnte auch eine Rundfahrt durch das Gebiet zum Erfolg führen.

Dänemark – Gekommen, um zu bleiben: Mit einem Vorwort...
Dänemark – Gekommen, um zu bleiben: Mit einem Vorwort von Norbert Heisterkamp
15,00 €
 
Stand der Daten: 29. Februar 2024 6:33
Dänisch lernen mal anders - Die 100 wichtigsten...
Dänisch lernen mal anders - Die 100 wichtigsten Vokabeln: Für Reisende, Abenteurer, Digitale Nomaden, Sprachenbegeisterte (Mit 100 Vokabeln um die Welt)
9,99 €
 
Stand der Daten: 29. Februar 2024 6:33
Leben und Arbeiten in Dänemark: Ein Ratgeber mit...
Leben und Arbeiten in Dänemark: Ein Ratgeber mit wertvollen Informationen und nützlichen Tipps Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitsmarkt, Immobilien, ... vielen Kontaktadressen und Erlebnisberichten
24,90 €
 
Stand der Daten: 29. Februar 2024 6:33

Mietverträge in Dänemark

Wer eine Wohnung in Dänemark anmietet, sollte über finanzielle Rücklagen verfügen. Eine Kaution von drei Monatsmieten ist durchaus normal. Der größte Teil der Vermieter verlangt eine Vorauszahlung der Miete von mindestens sechs Monaten. Je nach Länge des Mietvertrages können auch Vorauszahlungen von 12 Monaten fällig werden. In Dänemark sind Mietverträge fast immer befristet. Langjährige Verträge wie man sie von Deutschland her kennt, sind in Dänemark unüblich.

Es kann durchaus passieren, dass die Wohnung möbliert vermietet wird. Möchte der Mieter die Wohnung selbst einrichten, muss er für die sichere Unterstellung der Möbel sorgen. Viele Vermieter verlangen einen Nachweis dafür!

Mietobjekte sind immer mit einer Einbauküche ausgestattet. Diese darf nur mit Genehmigung des Vermieters entfernt oder verändert werden. Auch Waschmaschinen werden oft in Mietwohnungen bereitgestellt.

Erfahren Sie mehr:

letzte Bearbeitung: 07.07.2021

15 Kommentare

  1. Guten Tag, bin Rentnerin, Deutsche, 21.477,51 DKK netto im Jahr. Da es mir auf Kreta zu heiß wird, möchte ich ca. Ende 2023 nach Dänemark auswandern. Ich suche eine Miet – Wohnung Nähe Strand mit Einkaufsmöglichkeiten. Ist es richtig, dass 6 – 12 Monate Vorauszahlungen geleistet werden müssen?

    Antworten
  2. Moin !
    Wir sind Zwillingsschwestern und leben auf der Insel Föhr.
    Wir Beide sind Frührentnerin und sind 60 Jahre alt.
    Wir suchen auf diesem Weg ein winterharten Bungalow oder ein kleines Häuschen zur Dauermiete , in Dänemark , Flensburger Förde.
    Wir möchten wieder zusammen ziehen , da die Mieten hier auf Föhr unerschwinglich geworden sind und wir Beide , Dänemark sehr lieben.
    Wir freuen uns über jeden Hinweis und auch Angebote 😂
    Nette Grüße
    Martina und Ramona

    Antworten
    • Hallo ich habe Einfamilienhaus nähe Tondern ab sofort zu vermieten. Das Haus liegt ruhig und dennoch zentral (3km Tondern, 3km Süderlügum}. Das Haus hat eine Wohnfläche von 175m2.
      Von der Küche hat man einen wunderschönen Ausblick auf die gepflegte Einfahrt. Nach Süden befindet sich eine windgeschützte Terrasse die zur Erholung einlädt, dem schließt sich ein gepflegter Garten mit Fischteich an.

      Antworten
      • Lieber Jan-Uwe,

        ich plane mit meiner Familie nach Dänemark auszuwandern und bin an deinem Angebot sehr interessiert. Ist dein Haus noch zu mieten?

        Herzlichen Gruß
        Natascha Rahlfs

        Antworten
      • Hallo,
        Steht das Haus noch zur Verfügung?
        Wir wandern zum 3.-4. Quartal 2024 nach Dänemark aus.
        Wir sind Eltern von 3 Kindern (zum Auswanderungszeitpunkt sind sie 8 Jahre, 4 Jahre und 1 Jahr alt) und bringen außerdem einen Hund und eine Katze mit.
        Wir würden uns sehr freuen, hier Hilfe zu bekommen 🙂
        Ganz liebe Grüße
        Familie Fuhst

        Antworten
  3. Sehr geehrte Vermieter
    meine Frau und ich sind Hamburger und möchten von Deutschland nach Dänemark umziehe. Wir suchen einen Bungalow oder ein kleines Haus zur Langzeitmiete in Wassernähe. Wir sind gerade Rentner geworden und haben 2 kleine Französische Bulldoggen (sehr manierliche Hunde). Wir könnten uns vorstellen, in Richtung Helsingör wg der Nähe nach Schweden oder in die Nähe von Flensburg zu ziehen.
    Wir würden uns freuen bald von Ihnen zu hören

    Beste Grüße
    Sylvia und Bernd Becker
    Sylvie1955@web.de

    Antworten
  4. Guten Tag,
    meine Frau und ich möchten unseren Wohnsitz nach Dänemark verlagern, möglichst in Wassernähe. Bevorzugt wird ein kleines Haus oder Bungalow zur Miete. Wir sind beide Rentner, mobil und ohne Haustier. Kleine handwerkliche Arbeiten werden gern übernommen. Wo erhält man diesbezügliche Anzeigen? Für eine Hilfe und Rat sind wir sehr Dankbar.
    Beste Grüße von Elvira und Detlef Schmidt

    Antworten
    • Hallo Elvira und Detlef,
      meine Empfehlung wäre AirBnB (die gibt es überall, auch für Dänemark) und das ist transparent – also eher keine bösen Überraschungen. Oder https://www.sommerhus-siden.dk/ Ansonsten erinnere ich, dass wiederholt geraten wurde, sich die Häuser in der Gegend anzusehen, nicht zu viel auf die Internetrecherche zu setzen. Das hieße, sucht euch etwas in einer zentralen Lage für 2 Wochen, startet von dort zur Suche vor Ort. Entweder findet ihr dann schnell etwas noch Besseres/ Günstigeres, oder ihr könnt mit dem Vermieter reden, wo ihr schon seid und noch weiter verlängern.
      Alles Gute!

      Antworten
    • Hallo Familie Schmidt,

      wir kommen aus Deutschland und vermieten unseren Bungalow in Kollund Østerskov (10 Gehminuten von einer Badestelle) nahe der deutschen Grenze. Sollte Interesse Bestehen dürfen Sie sich gerne melden.

      VG

      Antworten

Schreibe einen Kommentar